Technik

Neuheiten uvm.

Living

Zuhause wohlfühlen

Produkte

aller Art

Monatsarchiv April 20, 2020

Was macht eine Steinlaterne so besonders?

Das Licht in dem Garten stellt etwas Besonderes dar. Bereits der akzentuierte Schein von der Steinlaterne reicht aus, damit die wundervolle Stimmung erzeugt wird. Besonders in dem japanischen Garten ist das Gestaltungselement nicht wegzudenken. Die japanische Steinlaterne überzeugt mit Schönheit, hochwertiger Verarbeitung und mit Langlebigkeit. Viele Modelle werden direkt über Asien bezogen und viele Modelle sind sogar direkt lieferbar. 

Was ist für die Steinlaterne zu beachten?

Die Steinlaternen aus Granit befanden sich ursprünglich bei dem Eingang der Tempelanlage. Zu dem späteren Zeitpunkt wurden sie bei Teegärten genutzt, damit markante Gartenteile oder Wege zu dem Teehaus beleuchtet wurden. Nicht das helle Licht ist bei der Steinlaterne allerdings das Wesentliche. Die Steinlaternen durften zwar früher leuchten, doch sie durften keine Konkurrenz für den Mond darstellen. Es geht eher darum, dass durch das Licht die geheimnisvolle, besondere Stimmung geschaffen wird. In der Abenddämmerung ist der japanische Garten deshalb noch deutlich reizvoller. Später wurden dann auch grafische, reine skulpturale Elemente genutzt. Der Blick wird damit gelenkt und ein Gartenbereich wird betont. Gefunden werden Sonderformen, kleine Modelle, Pagoden, Wegeleuchten, Schaft- und Sockellaternen sowie Schneebetrachtungslaternen. Die Lampen können durch Leuchten ohne Probleme elektrifiziert werden. Das Gesamtgewicht sollte beim Kauf beachtet werden. Meist gibt es mehrere Teile bei den Laternen und deshalb können sie zum Teil auch ohne Hilfsmittel transportiert werden.

Wichtige Informationen für die Steinlaterne

Die Laterne aus Stein oder die Lampe aus Naturstein wird oft sogar in aufwendiger Handarbeit gefertigt. Viele Menschen beschäftigen sich schließlich mit der Verschönerung, wenn sie eine Terrasse, einen Balkon oder einen Garten haben. Bei dem Garten ist die Steinlaterne immer ein optisches Highlight und sie fügt sich bei dem Gesamtbild von dem Garten ein. Beliebt bei den Lampen und Laternen sind pyroklastischer Lava, Sandstein und Granit. Im ganzen asiatischen Raum werden Lava oder Granit genutzt und dies von China und Japan bis nach Indonesien. Die Laternen haben bereits die lange Tradition und ein harmonisches Ambiente wird im heimischen Garten erzeugt. Klassische Laternen sind Yukimi, Kasuga und Rankei. Es gibt natürlich auch unterschiedliche Varianten von der stilvollen asiatischen Pagode. Wer eine Steinlaterne kaufen will, findet verschiedene Stilrichtungen und Formen. Die Beleuchtung mit Lampen und Laternen gehört zu dem asiatischen Garten mit dazu. Traditionell werden die Steinlaternen seit Jahrhunderten aus Naturstein gefertigt. In China handelt es sich nicht nur um das Mittel zur Beleuchtung, sondern auch ästhetische Zwecke werden erfüllt. Bei japanischen und chinesischen Gärten ist die Steinlampe ein wichtiges Zierelement. Im europäischen Raum kommen die Laternen ebenfalls immer häufiger vor und sie werden oft an Zierteichen gefunden.

Informationen zu der Laterne finden Sie unter https://www.asienlifestyle.de/garten/geisterhaeuser/.

Ältere Menschen richtig pflegen aber wie?

Wir alle wissen, wir Menschen werden immer älter und dadurch wird auch automatisch der Pflegeaufwand größer. Immer mehr „Alte“ müssen von wenigen Jüngeren gepflegt werden. Das ist die eine Seite, die andere Seite der Medaille sind die Kosten. Schon jetzt können sich nicht alle Menschen die Pflege in einem Heim leisten und müssen zu Hause betreut werden. Viele Angehörige suchen daher noch kostengünstigen Alternativen, besonders wenn eine Pflege rund um die Uhr benötigt wird. Die eigenen vier Wände schaffen ja auch Nähe und Vertrauen, aber was ist, wenn Angehörige die Pflege nicht abdecken können?

Pflegekräfte aus Polen

Die Lösung liegt auf der Hand. Pflegepersonal aus Polen ist eine kostengünstige Alternative. Natürlich stellen sich da viele Fragen, eine davon ist, sind Pflegekräfte aus Polen legal, wenn sie hier in Deutschland arbeiten. Da gibt es schon ein paar Regeln zu beachten. Als Erstes sind da drei Modelle im Angebot. Sie treten als Arbeitgeber auf mit allen Rechten und Pflichten, Sie beauftragen eine Agentur in Deutschland die den Kontakt vermittelt. In diesem Falle sind Sie selber auch nur Auftraggeber. Die dritte Variante ist die Beauftragung direkt bei einer polnischen Vermittlungsagentur. Pflegepersonal aus Polen ist auf jeden Fall eine gute und zufriedenstellende Lösung damit Ihre Lieben gut versorgt sind.

Das Modell eine geeignete Pflegeperson über eine Agentur in Deutschland zu bekommen ist bekannt unter den Begriff „Entsende Modell“. Die polnische Kraft selber ist in Polen angestellt und wird nach Deutschland entsendet. Daher stammt der Begriff. In diesem Fall übernimmt das Heimatland Polen alle Versicherungen, Sozialabgaben und Steuern, alles wird in Polen gezahlt. Sogar der Transport von und nach Deutschland wird übernommen. Sie selber zahlen einen gewissen Fixbetrag an die deutsche Agentur oder auch an die polnische Agentur. Von dieser bekommt das Pflegepersonal aus Polen sein Gehalt. Die Betreuung findet auf allen Gebieten des täglichen Lebens ab welche die Körperpflege, die Hilfe im Haushalt, Einkäufe und Arztgänge beinhaltet.

24 Stunden Betreuung für Ihre Bedürfnisse

Treten Sie selber als Arbeitgeber bei dem Pflegepersonal aus Polen auf, dann haben Sie ein bisschen mehr zu beachten in Eigenverantwortung. Die Pflegeperson unterliegt dem deutschen Arbeitsrecht, welches auch die zu gestattete Freizeit genau regelt, das ist auch der festlegte Anspruch auf Urlaub. Die Liste ist aber lang und beinhaltet eine Lohnfortzahlung auch im Krankheitsfall. Sozialversicherungen und Kündigungsschutz, eben alles was deutsche AG zu beachten haben. Da das deutsche Arbeitszeitgesetz auch in diesem Falle greift, brauchen Sie als AG dann doch mindestens zwei Pflegekräfte. Dieses Modell ist so die teuerste Variante.
Sie sehen Pflegepersonal aus Polen kann gut und gerne recht leicht organisiert werden. Welches Modell, dass entscheiden Sie als Angehöriger.

 

Videos die erklären

Die smarte Art der Kommunikation

Manchmal kann stundenlanges Lesen oder Informationen sammel, auch in paar Minuten erklärt sein. Ich rede von schlauen und einfachen Erklärvideos.  Sie wollen auf einem Blog etwas verdeutlichen oder Sie möchten ein Start-Up gründen, wissen aber nicht wie Sie das Produkt/die Dienstleistung auf gute Weise erklären können?

Videos die erklären

Je smarter ein Video, desto leichter ist der Inhalt zu verstehen, siehe mindnapped.de

In diesem Fall sollten Sie sich an eine professionelle Agentur widmen.