Kategorie-Titel

Autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero eros et dolore feugait.

Kategorie-Archiv Produkte

Kinderkleidung

Praktische Kleidung für Kinder

Kleidung für Kinder gibt es heute in Hülle und Fülle. Egal, was man für das Kind zum Anziehen sucht, man wird es sehr wahrscheinlich auch finden. Die Auswahl ist schließlich so enorm, dass Kinder heutzutage auch oftmals einen gefüllten Kleiderschrank haben, und dass schon von klein auf. Zugegeben, die meiste Kinderkleidung sieht auch sehr niedlich aus und ist, bis auf die Größe, so wie die Kleidung für Erwachsene.
Natürlich ist es süß, wenn ein Mädchen in einem traumhaft schönen Kleid herumläuft oder Jungen Hemden oder sogar Sakkos anziehen und damit sehr elegant aussehen. Doch praktisch sind solche Kleidungsstücke für Kinder nicht immer. Eltern vergessen manchmal einfach, dass Kinder schon beim Thema Bewegung ganz andere Bedürfnisse haben. Was sehr schön aussieht, muss daher auch nicht zwangsläufig praktisch sein. Dabei geht es in erster Linie darum, dass die Kleidung für die Kinder selbst praktisch ist. Aber auch für Eltern sollte sie es natürlich sein.

Dem Wetter angepasst

Bei Wind und Wetter draußen zu spielen und zu toben, kennen viele Erwachsene vielleicht noch aus ihrer eigenen Kindheit. Wie schön war es als Kind, wenn es geregnet hat und man sich im Matsch vergnügen konnte. Doch leider sieht man heute auch immer häufiger, dass einige Kinder selbst auf dem Spielplatz keine Gelegenheit dazu bekommen, sich auszutoben und im Sand zu spielen, teilweise, obwohl sogar schönes Wetter ist. Schließlich sollen sich die Kleinen dann nicht dreckig machen. Dabei ist das natürlich nicht gut für das Kind.
Im Kindesalter entdeckt man schließlich die Welt und es gibt ja auch durchaus Kleidung, die es selbst bei schlechtem Wetter ermöglicht, nach Herzenslust draußen herumzutoben.
Matschhosen, Regenjacken und Gummistiefel sollten daher in keinem Kleiderschrank fehlen. Kinder lieben es schließlich meist, auch bei Regen draußen zu sein. Winteroveralls sind für die kalte Jahreszeit ideal, um Kinder für draußen ideal auszurüsten. Der Vorteil an solchen Kleidungsstücken ist zudem, dass darunter normale Kleidung getragen werden kann, die dann aber weder dreckig noch nass wird. Besonders bei Kinderkleidung für bestimmte Wetterlagen gilt, dass diese für das Kind angenehm sind. Schließlich sollten Kinder auch viel an der frischen Luft spielen können.

Auf die Fähigkeiten der Kinder achten

Hemden, Blusen und andere Kleidungsstücke für Kinder sind sehr süß und die Kleinen sehen darin besonders schön und elegant aus. Doch für den Alltag sind viele Kleidungsstücke für Kinder eher unpraktisch. Denn gerade, wenn sie noch im Kleinkindalter oder im Grundschulalter sind, tun sich einige Kinder noch schwer, Kleidung alleine an- oder auszuziehen. Man denke nur an den Jeansknopf, der selbst für Erwachsene manchmal eine Hürde darstellt. Daher ist es dann nicht schlecht, wenn man beispielsweise Hosen mit Gummizug für die Kinder holt oder aber mit Druckknöpfen.
Aber auch Blusen und Hemden sind mit ihrer Knopfleiste eine Hürde für die Kleinen. Daher ist es immer sinnvoll, Kinderkleidung zu kaufen, die auch die Selbstständigkeit der Kinder fördert und ihren Fähigkeiten beim An- und Ausziehen entsprechend konzipiert sind. Im Alltag können Kinder so ohne Hilfe beispielsweise auch auf die Toilette gehen oder sich im Kindergarten umziehen. Das macht Kinder stolz, fördert auch ihre Entwicklung und bringt ihnen Selbstbewusstsein. Klicken Sie hier, um weiteres zu erfahren.
Videochat

Teamarbeit leicht gemacht

Teamarbeit steht heutzutage unter starken Veränderungen. Gerade das Homeoffice und eine räumliche Distanz ist stark prägend. Deswegen müssen Lösungen gefunden werden, die den Teams in ihrer Zusammenarbeit helfen und sie gleichzeitig effektiver machen. Die nachstehenden Ausführungen zeigen die zu diskutierenden Aspekte und jeweiligen Lösungen auf.

Grundsätzlicher Austausch ist wichtig

Gerade in dynamischen Arbeitsbereichen und auch Teamsituationen müssen sich die Teammitglieder häufiger austauschen. Informationen, Probleme und auch Hilferufe sollten dabei die entscheidenden Themen sein. Dazu sind häufigere Teamsitzungen zu empfehlen. Je dynamischer das Ambiente oder auch Projekte sind, desto häufiger sollten diese stattfinden. Das wäre beispielsweise eine generelle Teambesprechung täglich und für besonders kritische Angelegenheiten immer bei Bedarf zusätzlich.
Zudem ist der Austausch auch auf Grund des Kontakts innerhalb der Teammitglieder wichtig. Denn alleine der ständige Austausch räumt viele Missverständnisse aus und steigert das Wir-Gefühl des Teams. Gleichzeitig ist der Vorgesetzte, der auch dabei sein sollte, immer gut informiert, was die einzelnen Mitarbeiter gerade machen und in welchen Problemen sie gerade stecken, weiterlesen.

Austauschmöglichkeiten technisch ermöglichen

Da die Teams wie eingangs beschrieben sich im Homeoffice oder ansonsten auch im Außendienst befinden können, müssen digitale Ausstattungen vorhanden sein, damit der permanente Austausch ermöglicht wird. Dazu gehört beispielsweise die Microsoft Teams Telefonie. Sie ist mit den anderen Office-Anwendungen gekoppelt, sehr stabil und weist eine hohe Funktionalität auf. Es können viele Teammitglieder teilnehmen und diese können sogar ihre Bildschirme teilen, sodass sie beispielsweise Dokumente, technische Zeichnungen oder Videopräsentationen präsentieren können. Zudem können die Teilnehmer die Besprechungen aufnehmen, um sie zu dokumentieren oder sich später auch noch einmal anzuschauen. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn die Besprechungen sehr wichtige Inhalte haben, sogar einen lehrhaften Charakter aufweisen und einige Teilnehmer aus irgendwelchen Gründen nicht teilnehmen konnten.

headset call
Ist die Microsoft Teams Telefonie noch nicht im Unternehmen implementiert, sind die Alternativen Skype, Zoom oder Google Meet zu empfehlen. Sie dienen meistens auch als grundsätzliche Ergänzungen, wenn die einzelnen Mitarbeiter mit Kunden sprechen müssten, die Teams nicht haben.

Ausblick: die Zukunft des Arbeitens

Die räumliche Distanz in den Teams wurde mit dem Krisenjahr 2020 stärker ein Thema und forderte zugleich Lösungen für akute Probleme. Diese wurden entwickelt, um den aufkommenden Schwierigkeiten entsprechend zu begegnen. Es zeichnet sich allerdings gleichzeitig ab, dass sich dieser Arbeitscharakter auch künftig mehr und mehr durchsetzen und sogleich zu einem festen Standard werden könnte. Deswegen sind solche technischen Errungenschaften wie Teams und dergleichen absolut notwendig. Es sind aber auch die Führungskräfte angehalten, die Teambildung trotz physikalischer Trennung zu fördern und zu erhalten. Eine intensive Steuerung und Planung der Teambesprechungen sowie teamfördernden Maßnahmen werden deswegen weiterhin durch sie gefordert sein.

Praktische Tipps für Ihre Hochzeit

Das Frühjahr ist DIE Hochzeits-Saison schlechthin. Jedes Jahr aufs Neue schließen Paare, an den ersten warmen Tagen des Jahres, den ewigen Bund. Herbeigesehnt als schönster Tag des Lebens, bietet der Hochzeitstag auch viel Potential für Stress. Insbesondere die Vorbereitung ist zeit- und kostenintensiv.  Da die eigene Anschaffung von Hochzeitsdeko wie Stuhlhussen, Bierbänken und Tischdecken teuer und unpraktisch ist, bietet es sich an, diese Gegenstände für den Tag anzumieten.

Hochzeitsdeko mieten

Wenn ein Wedding Planner in die Organisation der Hochzeit involviert ist,  kümmert dieser sich zumeist darum die Hochzeitsdeko zu mieten. Sollten Sie allerdings auf sich allein gestellt sein, lohnt es sich Anbieter zu vergleichen und zum Beispiel  eventdeko-for-rent.de zur Beratung zu kontaktieren. Dort findet sich alles, was Sie für einen gelungenen Tag benötigen,. damit Sie ganz entspannt Ihre Feier genießen können.

Stühle für ein Event

 

Ein Blumengruß zum Geburtstag

Nicht immer kann man mit den lieben Menschen einen schönen Geburtstag feiern. Ob aus Zeitgründen oder Aufgrund der räumlichen Distanz ist es manchmal einfach nicht möglich, persönlich einen Geburtstagsgruß zu überbringen. Doch wer an das Geburtstagskind denkt, kann mit einem hübschen Blumengruß trotzdem für Freude sorgen.

Blumen bringen Freude

Ein bunter Strauß frischer Blumen zeigt dem Geburtstagskind nicht nur, dass man an den Ehrentag gedacht hat und dem Jubilaren einen Gruß zukommen lassen möchte, es sorgt auch für ein Lächeln, wenn der bunte Strauß für einen schönen Hingucker in der Wohnung sorgt. Ein liebevoll zusammengestellter Blumenstrauß sorgt dafür, dass man in Gedanken beim Geburtstagskind ist und ihm am Ehrentag mit frischen Blumen bedenken möchte. Der duftende Strauß ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern bringt auch Lebensfreude und frischen Schwung in jedes Zuhause. Daher sind frische Blumensträuße nicht nur zum Geburtstag nach wie vor der Klassiker für alle, die Freude schenken möchten.

Blumenstrauß verschicken

Ein Strauß roter Rosen ist ein tolles Geburtstagsgeschenk für die Partnerin

Lange Lebensdauer mit frischen Blumen

Wenn Sie sich entscheiden, einen Blumenstrauß verschicken zu wollen, möchten Sie natürlich, dass das Geburtstagskind lange Freude an den schönen Blumen hat. Der Strauß wird erst kurz vor dem Überbringen frisch gebunden, sodass eine lange Lebensdauer der Pflanzen gewährleistet werden kann. Durch die kurz gehaltene Lieferkette kann garantiert werden, dass die gewünschten Blumen frisch bei ihrem Empfänger ankommen werden. Nur mit einem frischen Blumenstrauß kann man einen Menschen überraschen und ihm eine Freude machen. Sie finden im Onlineshop Blumen, die in der jeweiligen Saison frisch angeliefert werden können. Auf der Homepage können Sie den passenden Strauß für das Geburtstagskind auswählen.

Der Blumengruß kommt pünktlich

Damit Sie es im hektischen Alltag nicht vergessen, können Sie den Blumengruß auch schon einige Zeit vor dem Ehrentag des Empfängers bestellen und somit eine pünktliche Lieferung zum Geburtstag sicherstellen. So wird die Bestellung auch nicht vergessen und kommt rechtzeitig an. Sollte es einmal schnell gehen, ist häufig auch eine kurzfristige Bestellung möglich, um den bunten Blumenstrauß per Express zum Jubilanten zu bringen.

Zu jedem Anlass die passenden Blumen

Blumen sind nicht nur am Geburtstag eine schöne Geschenkidee. Wer freut sich nicht über einen frischen Strauß bunter Blumen, die schöne Farben in den grauen Alltag bringen. Das Angebot umfasst zahlreiche Sträuße, die jeden individuellen Geschmack treffen werden. Ob die klassischen Rosen für den Ehrentag der Liebsten oder ein bunter Frühlingsstrauß, der einfach mal zwischendurch Freude macht. Die Möglichkeiten sind so vielfältig, dass man für jedes Geburtstagskind den passenden Strauß finden kann. Ob in bunt als Farbtupfer für die Wohnung oder in einer schlichten Eleganz, die Vielfalt der Blumen wird ausgeschöpft, sodass Sie garantiert einen Blumenstrauß finden, der den ganz persönlichen Geschmack des Geburtstagskindes treffen wird. Zeigen Sie, dass Sie den Ehrentag wertschätzen und verschicken Sie einen schönen Blumenstrauß zum Geburtstag.

Blumen sind nicht nur zu Geburtstagen, sondern auch zum Valentinstag gefragt. Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr dazu.

 

 

Brautschmuck

Der perfekte Schmuck für den perfekten Tag

Für den perfekten Tag suchen die meisten Bräute den perfekten Schmuck. Dieser wurde zu früheren Zeiten traditionell innerhalb der Familie vererbt. Ein paar Perlenohrringe oder andere schlichte und zeitlose Schmuckstücke zierten die glückliche Braut. Speziell angefertigter Brautschmuck, mit kostbaren Edelsteinen und aus hochwertigen Edelmetallen gefertigt, ist bis heute sehr gefragt. Allerdings ändern sich manche Bräuche genau so wie die modischen Vorlieben der Brautpaare. Anhaltspunkte zum Thema der Hochzeit können bei der Entscheidung helfen.

Boho-Hochzeiten sind im Trend

Der Bohotrend ist auch bei Hochzeiten ein großes Thema. Das Brautkleid ist meist gerade und schlicht, mit Fransen und Spitze im Hippie-Stil. Die Location ist rustikal folkloristisch eingerichtet oder Trauung und Empfang finden im Freien statt. Viele Dekorationselemente sind selbstgemacht und schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Die Braut trägt Blumen im Haar und abgesehen von den Eheringen eher wenig oder gar keinen Brautschmuck. Der Focus liegt auf der gemeinsamen Feier mit Freunden und Familien, weniger auf der Braut als Hingucker. Eine Vintage Brosche oder eine antike Haarspange kommen unter dem Motto trotzdem gut zur Geltung. Boho-Bräute greifen gern auf goldene Schmuckstücke als Eyecatcher zurück. Mehr zu dem Thema kann unter: https://www.braut-boutique.com/brautschmuck/ nachgelesen werden.

Kirchliche Trauungen und große Hochzeiten dürfen gern etwas mehr auffahren

Bei einer großen Feier mit vielen Gästen soll die Braut optisch hervorstechen. Oft sind Kleid und Accessoires auffällig gewählt. Eine mehrreihige Kette, funkelnde Ohrringe und je nach Frisur ist auch ein Diadem denkbar. Bei einem großzügigen Schleier sollte der Schmuck nicht zu zart gewählt werden. Traditionell kann man den Brautschmuck auch mit einem Brauch verbinden und sich etwas Blaues (zum Beispiel Saphirohrringe) oder etwas Altes (Perlenkette der Großmutter) leihen. Auch hier empfiehlt es sich, auf zeitlose Klassiker zurückzugreifen um ein stilistisches Durcheinander zu vermeiden.

Angefertigte Elemente passend zum jeweiligen Kleid

Im Brautmodengeschäft kaufen viele Bräute auch die Accessoires mit. Ob Brautschuhe, Schleier, Schmuck. Hier bekommt man das Rundum-Sorglos-Paket. Wer als Braut großen Wert darauf legt, dass der Schmuck perfekt zu dem ausgewählten Kleid passt, ist damit gut beraten. Von Vorteil ist, dass man einen Gesamteindruck von sich als Braut bekommt und entscheiden kann, was man möchte und auf was man verzichten kann. Im Internet gibt es zusammenpassende Sets aus glänzendem Silber, die sich problemlos mit zahlreichen Braukleidern kombinieren lassen. Diese sind weniger kostspielig und machen optisch trotzdem einiges her. Weitere Produkte im Sortiment.

Fazit: Kenne Deinen Stil

Bräute, die Wert auf Individualität oder Tradition legen, greifen eher auf Familienstücke oder Schmuckstücke mit Geschichte zurück. Wer weiß, welcher Schmuck einem gut steht, sollte auf Sachen zurückgreifen, die einem ein gutes Gefühl vermitteln. Nur weil beispielsweise die bestimmte Kette atemberaubend funkelt oder gut zum Brautkleid passt, heißt das nicht, dass das Tragegefühl auch angenehm ist. Dasselbe gilt auch für Erbstücke. Auch diese sollte man nur mit gutem Gefühl tragen, nicht weil es die Tradition von einem fordert.
Monin Sirup

Ein Cocktail und Barsirup

Ob an der Strandbar, in der Hausbar oder beim Outdoor-Picknick im Garten: Ein Cocktail mit Barsirup rundet jedes Fest oder jedes Gelage perfekt ab. Der Monin Sirup bietet hier vielfältige Möglichkeiten, einen tollen Cocktail herzustellen. Wichtig ist, dass es schmeckt und gemixt wird nach Fantasie.

Der Sirup mit den vielen Varianten

Der Monin Sirup ist auch zuckerfrei erhältlich. Allgemein gibt es so viele Varianten beim Monin Sirup, dass der Kreativität beim Mixen keine Grenzen gesetzt sind. Das Familienunternehmen aus Frankreich „Monin“ stellt schon seit dem Jahr 1912 die beliebten leckeren Sirupe her. Seitdem sind sie Marktführer weltweit. Egal ob Barista, Köche, Barkeeper oder auch Pâtissiers, alle sind von der hervorragenden Qualität überzeugt. Der Sirup wird immer weiterempfohlen.

Beste Qualität für hohe Ansprüche

Dieser Sirup ist allgemein sehr ergiebig. Gemischt wird er im Verhältnis 1:8. Im Sirup ist auch Rohrzucker enthalten, dadurch ist er von der Farbe her interessant und auch hitzebeständig. Der Sirup wird ohne Fett hergestellt und ist somit auch kein Problem für das Cholesterin die Verpackung ist insofern ansprechend, als die Flasche praktisch ist in der Anwendung und der Dosierer oben eine gute Handhabung sowie ein tropffreies Eingießen ermöglicht.
Auch alkoholfreie Cocktails kann man mit dem besonderen Pfiff mit diesen Sirups zubereiten. Hier wäre der Curacao Blau zu empfehlen. Er hat einen leicht bitteren Bitterorangen-Geschmack, der überzeugt. Die Farbe wird auch nach dem Verdünnen blau bleiben und der bittere Geschmack passt zu so vielen Cocktails. Ob im Eis, in Desserts oder auch als Krönung bei anderen fantasievollen Kreationen, dieser Sirup ist lecker und begeistert die Kunden. Suchen Sie passende Mitarbeitergeschenke? Dann sind Sie genau hier richtig!

Limette

Ebenfalls erhältlich ist der Sirup in der Variante Limette. Hierzu kann man den blauen Curacao Sirup mischen und Maracuja-Nektar. Schon ist mit einigen Orangenscheiben ein hervorragender Bar-Drink hergestellt mit wenig Aufwand. Alles wird im Shaker mit Eis ausgeschüttelt und mit der Orange dekoriert. Der Sirup in der Passionsfrucht-Variante kommt ohnehin gut bei den Kunden an. Er passt hervorragend zu Cocktails oder auch Eistees, die man selbst herstellt. Die Zubereitung von asiatischen Gerichten gelingt damit auch perfekt. Der exotische Flavour bei Limonaden oder Cocktails und Smoothies wird ebenfalls aufgepeppt.
Wer gerne mit Alkohol seine Barsirups mischt, der sollte es mit Rum und dem blauen Curacao Sirup probieren. Dazu Maracuja-Sirup und zuletzt etwas Sekt. Bei dieser Variante wird zuerst der Sirup in verschiedenen Varianten mit Eis gemixt und am Schluss mit kühlem Sekt aufgefüllt. Sehr lecker ist dieser Cocktail im Sommer. Auch der Sirup mit Karamell kommt gut an. Die feine und natürliche Karamell-Note passt gut zu Kaffee. Daher kann man kalten Kaffee damit mischen und etwas Wodka zuletzt dazu geben. Ein Schuss Zitronensaft passt auch hervorragend als Kontrast dazu. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, beim Mixen von Cocktails bei einer Bar-Party oder der nächsten Garten-Party. Wichtig ist immer eine schöne Dekoration beim Cocktail.
Qms Kosmetik

Ein frisches, gesundes und attraktives Aussehen

Ein frischer, jugendlicher Teint ist unser Maßstab für Schönheit. Je älter wir werden, desto mehr lässt die Spannkraft der Haut nach und es bilden sich Fältchen. Die Haut neigt eher zu Muttermalen und Alterungsflecken. Mit ein paar Tricks können wir den natürlichen Alterungsprozess aber deutlich verlangsamen.

Das Hormonsystem in unserem Gehirn reguliert auch den Alterungsprozess. Die Alterung ganz vermeiden, kann man also nicht. Man kann sie aber zumindest ein wenig aufhalten. Wir altern nämlich nicht mehr so schnell, wie noch die Generation vor uns. Der Grund: Dank moderner Mediziner höherer Lebensstandards und breiterem Wissen in den Bereichen Sport, Ernährung und Kosmetik können wir die Zellerneuerung positiv beeinflussen.

Richtige Ernährung und Sport

Jung-Sein geschieht von innen. Ernährung ist für das Hautbild entscheidend. Nicht umsonst geht das Bonmot: „Du bist, was du isst.“ Viele kennen es, wenn einem die gestrige Packung Chips oder die Schokolade sofort am nächsten Tag als Pickel wieder begegnet. Gesättigte Fettsäuren und Zucker sind wie Gift für die Haut – hier gilt natürlich, wie bei allem, in Maßen! Ab und zu ist erlaubt, aber nicht täglich. Dasselbe gilt für Nervengifte wie Alkohol und Nikotin. Diese am besten strikt meiden. Mageres Fleisch, Vollkorn, Fisch und Avocado sind Superfoods und sollten zum Hauptbestandteil der Ernährung werden. Sie sind reich an guten Fetten, Vitaminen und Omega-3-Fettsäuren und kurbeln die Zellerneuerung an. Sport gehört auch zur Anti-Aging-Routine. Am besten sind vier Stunden pro Woche. Ob man aufs Fahrrad steigt, eine Runde Laufen oder Schwimmen geht oder Yoga macht, spielt dabei keine Rolle.

Schlaf und regelmäßige Entspannung

In der Nacht regeneriert sich der Körper und somit auch die Zellen. Deshalb unbedingt für ausreichend Schlaf sorgen, das heißt: mindestens sieben Stunden, am besten acht. Stress ist ebenfalls schädlich für das Hautbild und daher unbedingt zu vermeiden. Deshalb vermehrt für Pausen im Arbeitsalltag sorgen und sich ausreichend entspannen, zum Beispiel bei einem Saunagang, der nicht nur für ein gesundes Hautbild förderlich ist, sondern auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugt.

Warum ist tägliche Pflege so wichtig?

Eine Pflege-Routine ist das A und O für gesunde, jung aussehende Haut. Auch mit Anfang zwanzig kann man mit Anti-Aging-Produkten anfangen. Tagescremes schützen vor schädlichen Umweltfaktoren. Cremes mit Lichtschutzfaktor sind ebenfalls sinnvoll, da UV-Licht die Haut im gleichen Maße schädigt wie Rauchen und außerdem Krankheiten wie Hautkrebs vorbeugt. Mit einer Tages- und Nachtcreme ist der Vitaminbedarf der Haut gedeckt. Klicken Sie hier, wenn Sie weitere Informationen benötigen.
Besonders Nachtcremes sollten eine höhere Konzentration an Vitaminen und Proteinen aufweisen, da sie in der Erholungsphase des Körpers die Haut besonders wirksam unterstützen können. Peelings sollten einmal die Woche dran sein. Das ist für die Zellerneurung im Gesicht wichtig, da alte Hautschuppen abgetragen werden und das Hautbild angeregt wird, sich öfter zu erneuern. Im Trend sind gerade besonders Fruchtsäure– und Dermapeelings, die jedoch nur von Experten angewendet werden sollten.

Welche Bandbreite an Produkten gibt es bei QMS Kosmetik?

QMS Kosmetik führt ein breites Repertoire an Pflegeprodukten für jeden Hauttyp jeden Alters. Die Produkte von QMS Kosmetik sind auf Anti-Aging spezialisiert und haben besondere Inhaltsstoffe, die die Zellerneuerung anregen. Verschiedenste Vitamin-Präparate haben einen Polsterungs-Effekt und sorgen so für ein ebenes Hautbild. Zusammensetzungen mit Antioxidantien und Proteinen haben verjüngende Eigenschaften und versorgen die Zellen mit wichtigen Nährstoffen. Den Wirkstoff Collagen gibt es bei QMS Kosmetik als Kapseln oder Strips für eine gezieltere Anwendung. QMS Kosmetik-Produkte sind als TagescremesNachtcremesCleanserPealingsMoisturizer, Kapseln oder Strips für bestimmte Gesichtspartien erhältlich. Es gibt auch verschiedene Sets, die sich auf bestimmte Wirkungen spezialisieren.

Wie creme ich richtig?

Vor dem Cremen von QMS Kosmetik-Produkten sollten die Hände und das Gesicht gründlich gereinigt werden. Die Gesichtshaut ist sehr empfindlich und reagiert auf Keime schnell mit Pickel oder anderen Hautunreinheiten. Als Nächstes eine Erdnussgröße Menge des Pflegeprodukts auf den Finger geben und leicht auf den Fingern beider Hände verreiben. Anschließend die Creme mit sanften Kreisbewegungen auf das Gesicht auftragen. Beim Kinn beginnen und sich über die Wangen und Nase zur Stirn vorarbeiten. Immer von innen nach außen streichen. Produkte von QMS Kosmetik sind sehr reichhaltig und sollten daher nicht dick aufgetragen werden. Im Zweifel die Dosierungsempfehlung auf der Verpackung oder den Hersteller direkt konsultieren.
Verdampfer

Der Verdampfer: Das Herzstück einer jeden E-Zigarette

Der Verdampfer ist für eine E-Zigarette unentbehrlich. Vielen ist jedoch unklar, wie genau dieser funktioniert und was die konkrete Aufgabe eines Verdampfers ist. Fakt ist ebenfalls, seine bedeutende Rolle für das Aroma.

Was ist eigentlich ein Verdampfer?

Der Verdampfer ist der Teil einer E-Zigarette, welcher für den charakteristischen Dampf notwendig ist. Er kann unterschiedlich aufgebaut sein, doch alle Verdampfer haben eines gemeinsam: Im Verdampferkopf wird das Liquid, welches durch einen Baumwolldocht zur Heizspule gelangt, erhitzt.
Vier Komponenten sollte man sich besonders einprägen:
  • Tank
  • Heizspule
  • Glasfaser-/Baumwolldocht oder Keramikelement
  • Verdampferkopf

Wie der Verdampfer funktioniert

Ein E-Zigaretten Verdampfer ist im Inneren mit einem Heizdraht versehen. Dieser ist in den meisten Fällen mit einem Baumwolle- oder Glasfaserdocht verbunden. Genau dieser Docht saugt das Liquid auf und sorgt anschließend dafür, dass das Liquid zum Verdampferkopf weitergeleitet wird. Im nächsten Schritt wird die Heizspule erhitzt. Die anschließend für den gewünschten Dampf erforderte Luftzufuhr, bekommt der Verdampferkopf durch das Ziehen am Mundstück. Ein hochwertiger Verdampfer zeichnet sich dadurch aus, dass er den Dampf gut durch das Mundstück fließen lässt, damit sich das Liquidaroma optimal im Mund entfalten kann.

Der Verdampfer – Die Bauform

Zu erwähnen ist, dass es zwei Bauformen gibt. Den Top Coil und den Bottom CoilBottom Coil ist die Weiterentwicklung vom Top Coil. Durchgesetzt hat sich dann aber der Bottom Coil. Dieser bringt verschiedene Verbesserungen gegenüber des Top Coils mit. Bottom Coils sind in der Konstruktion sehr anspruchsvoll, da die Dichtigkeit und die kompakte Bauform eine ausschlaggebende Rolle spielen. Ein Vorteil ist die deutliche Geschmacksverbesserung durch den Einsatz von Glasfaserschnüren. Ebenfalls bietet dieser Verdampfer eine geringere Wärmeentwicklung und eine verbesserte Luftzufuhr. Ausführliche Informationen und Preise finden Sie hier.

Welche Verdampfertypen am Markt sind

Wichtig zu erwähnen ist, dass für einige Verdampfer Typen die Zeit direkt gesagt abgelaufen ist. Diese sind kaum noch auffindbar. Durchgesetzt hat sich der Clearomizer (Tankomizer) als sogenannter Fertigverdampfer oder Selbstwickler. Aber auch der Tröpfelverdampfer hat sich etabliert. Dieser ist aber im Prinzip ein Clearomizer ohne Tank. Der standart Clearomizer ist fast in einer unüberschaubaren Anzahl verfügbar. Wenn man heute von einem Verdampfer spricht, ist so gut wie immer der Clearomizer gemeint.

Diesen gibt es sowohl in Form von Wegwerfverdampfern als auch in der Wechselkopfverdampfer-Version. Ein Merkmal des Tröpfelverdampfers ist ein Tank in dem meist 2-4ml an Liquid vorhanden ist. Tröpfelverdampfer sind ausschließlich Selbstenwicklerverdampfer. Zu Beachten ist, dass keine günstige Variante eines Verdampfers ist. Tröpfelverdampfer einer guten Kategorie sind häufig mit hohen Preisen verbunden. Für den kleinen Geldbeutel sind jedoch auch günstigere Modelle verfügbar, welche ebenfalls ihren Dienst erfüllen.

Begriffe im Zusammenhang mit Verdampfern

Um den perfekten Durchblick zu haben, sollte man auch ein paar Begriffe kennen:

  • 510 Anschluss: Dies ist der gängigste Anschluss und passt auf jeden Akkuträger (Außengewinde ca5mm).
  • EGO Anschluss: Ebenfalls ein gängiger Anschluss, der häufig in Startersets enthalten ist.
  • Drip Tip: Hier entweicht der Dampf. Meistens ist die Drip Tip wechselbar.
  • AFC: Die verstellbare Luftzuführung
  • Bottom Coil: definiert die Wicklung. Der Verdampferkopf ist am Boden des Verdampfers.
  • Pyrexglas: Der Glastank für das Liquid.

Was für einen Verdampfer man kaufen sollte

Dies ist eine wirkliche Herausforderung, denn es gibt viele Seiten, die man vor dem Kauf beachten sollte.
Während der „Einsteiger“ darauf Wert legt von einer vorherigen Methode zu wechseln, könnte der leidenschaftliche Dampfer stets auf der Suche nach Abwechslung sein.
Als Einsteiger sollte beim Benutzen fasziniert werden und eine bisher für ihn/sie ungeöffnete Tür öffnen. Als fortgeschrittener sollte man sich Modelle suchen, die zum Beispiel auch modifizierbar sind, um eine langfristige Abwechslung zu generieren. Mehr zu dem Thema finden Sie bei Meisterfids-Paff.

Zum Ende lässt sich sagen, dass das Verdampfer Teil ein nicht wegzudenkender Part einer E-Zigarette ist. Ähnlich wie bei einem Auto ist dieser Teil der „Motor“ der E-Zigarette. Durch ihn erfahren wir neue Geschmackserlebnisse und können tief in die Welt des Dampfens eintauchen. Ob alleine zum Entspannen oder in der Gruppe mit Freunden. Dank des Verdampfers sind wir in der Lage überall, also ortsungebunden, die Welt der Geschmäcker zu erkunden. Lieblingsgeschmack noch nicht gefunden? Dann viel Spaß beim weiteren Probieren!

Mehr anzeigen…

Besondere Geschenkidee für Kinder

Kinder benutzen die Wärmflasche, die auch als Bettflasche bezeichnet wird, häufig zum Kuscheln und Einschlafen. Dabei sollte beachtet werden, dass das Fassungsvolumen maximal 1,5 Liter beträgt. Allerdings sind Varianten noch besser, welche sich mit 0,8 Liter Wasser befüllen lassen.

Im Idealfall eignet sich für das Kind als Geschenk eine Wärmflasche Schaf oder eine Wärmflasche Einhorn als Tiermotiv. Des Weiteren sollte man auf jeden Fall auf die Produktbeschreibung einen Blick werfen, dass bei der Herstellung keine schädlichen Materialien in der Wärmflasche Kinder verarbeitet wurden. Weil die Bettflasche oft in der kältesten Jahreszeit des Jahres im Dauereinsatz ist, empfiehlt es sich, einen abnehmbaren und waschbaren Bezug zu wählen. Dabei stellt man sicher, dass ebenso höhere Temperaturen diesem keinesfalls etwas anhaben können, weil lediglich so Krankheitserreger vollständig abgetötet werden. Überdies kommt es bei dem Bezug auf das Material an: Wenn Babys und Kleinkinder mit der Wärmflasche in Berührung kommen, sollte man auf eine bedenkenlose Verarbeitung Wert legen. Damit ist es wichtig, dass sich von dem Bezug keine Fasern lösen, welche von den Heranwachsenden verschluckt werden könnten. Idealerweise besteht der Bezug aus Baumwolle, Frottee, Mischgewebe oder Synthetik.

Richtige Anwendung der Wärmflasche Kinder

Gerade bei dem Umgang mit erhitztem Wasser sollten bei dem Einsatz der Wärmflasche Einhorn zum Beispiel bestimmte Richtlinien beachtet werden. Gewisse Punkte sorgen für eine sichere und wohltuende Wärmetherapie. Zwar sollte das Wasser heiß sein. Jedoch darf es auf keinen Fall kochen. Denn ansonsten könnte es während des Befüllens heraussprudeln und damit Verbrühungen auslösen. Modelle wie die Wärmflasche Schaf von marvida.de sollte man nie bis zu dem Rand mit Wasser füllen. Die Restluft ist vorsichtig herauszudrücken und der Deckel fest zuzuschrauben. Darüber hinaus ist sicherzustellen, dass kein Wasser ausläuft. Die Temperatur muss überprüft werden, ehe man die Wärmflasche bei dem Kind auf diese von ihm gewünschte Körperstelle legt. Unter Umständen sind ein paar Minuten zu warten, ehe die Bettflasche sich auf der Haut angenehm anfühlt.

Verwendungszwecke der Wärmflasche

Bettflaschen überzeugen im Alltag aufgrund ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Sie kurbeln die Durchblutung an. Dadurch lindern diese Bauchkrämpfe. Da in dem entsprechenden Bereich die Haut stark erwärmt wird, entstehen Hitzerezeptoren, die die Wahrnehmung des Schmerzes dämpfen. Selbst bei Halsschmerzen gelten Wärmflaschen als wahre Wundermittel. Denn sie unterstützen das Abklingen der Entzündungen und stärken die Immunabwehr. Vor allem wegen Fehlhaltungen und Bewegungsmangel ist es möglich, dass Verspannungen auftreten. Damit diese gelöst werden, können Wärmflaschen bevorzugt zum Einsatz kommen. Kinder mit Einschlafproblemen schätzen den beruhigenden Effekt der Bettflasche. Sowohl die wohltuende Wärme als auch das beruhigende Geräusch von dem sich bewegenden Wasser bewirkt absolutes Wohlbefinden. Sportliche Kinder können auch ihre Muskulatur vor den anstrengenden Wettkämpfen mit einer Wärmflasche erwärmen, damit sie Muskelkater vorbeugen.

 

Microneedling Essen

Essen: Methoden mit schnell sichtbaren Ergebnissen

Natürlich möchte jeder mit einem gepflegten Äußeren glänzen. Nichts wird dabei dem Zufall überlassen: Man versucht so Einiges, um dem hohen optischen Anspruch zu erreichen oder zumindest gerecht zu werden. Kennen Sie diese Szenarien? Schnelle Ergebnisse sind oftmals wenig schonend und die schonenden Behandlungen benötigen viel Zeit. Dies muss allerdings nicht immer auf diese Weise verlaufen. Es ist nur wichtig, die richtigen Adressen zu kennen und sich in erfahrene Hände zu begeben.

Wirklich schonende Methoden möglich

Behandlungen mit schnell sichtbaren Ergebnissen werden Sie bestimmt den Vorzug geben. Die Haarentfernung Essen versteht sich definitiv auf dieses Gebiet. So werden die kleinen störenden Haare sprichwörtlich an der Wurzel gepackt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Keine unschönen Rötungen, keine Pickel und dabei wunderschön gepflegte und glatte Haut – so sollten Sie sich entscheiden. Vielleicht haben Sie auf diesem Gebiet der kosmetischen Behandlungen einige negative Erfahrungen machen müssen. Weitere Angaben finden Sie bei Laser-Aesthetik-Institut.

Davon sollten Sie sich dennoch nicht unnötig einschüchtern lassen. Entscheiden Sie sich für Schönheit und Kosmetik auf höchstem Niveau und probieren Sie Microneedling in Essen aus. Hier versteht man nicht nur sein Handwerk, man ist voll und ganz für den Kunden da. Deshalb achtet man auf Sie, Ihre Ansprüche und Ihren Körper. Erst nach einem ausführlichen Beratungsgespräch beginnt die eigentliche Behandlung. So haben Sie das Microneedling in Essen vielleicht noch nicht kennenlernen können. Überzeugen Sie sich daher vor Ort und sichern Sie gleich Ihren persönlichen Termin.

Dem Profi vertrauen und persönlich profitieren

Der große Zuspruch für den Spezialisten in Essen sollte verdeutlichen, dass Sie die richtige Wahl treffen. Sie werden ihr neues Erscheinungsbild bestimmt mögen und künftig nicht mehr missen wollen. Schon allein die schnellen Ergebnisse überraschen nicht selten den Patienten. Wer hätte gedacht, dass die Haarentfernung so unkompliziert und zügig erfolgen kann. Vielleicht haben Sie diesen Tipp von Ihrer Familie, guten Freunden oder einer Kollegin erhalten? Dann kann diesen Menschen gedankt werden, welche vielleicht auch dafür verantwortlich sind, dass Ihr Selbstbewusstsein möglicherweise begünstigt wird und Sie sich sehr viel besser in Ihrer neuen Haut fühlen können.

Die professionelle Haarentfernung in Essen

Wer sich für die Haarentfernung Essen entschließt, der investiert in seine Schönheit und legt zugleich auf die perfekte Pflege wert. Hier wird mit der modernsten Technik gearbeitet, was natürlich die schnellen Ergebnisse positiv fördert. Zudem stehen die schonenden Methoden im Mittelpunkt. Die sensible Haut benötigt viel Pflege und sollte nicht unnötig strapaziert werden. Dies müssen Sie bei Ihrer anerkannten Haarentfernung in und um die nordrhein-westfälische Stadt Essen nicht befürchten. Vom ersten Moment an können Sie sich gut beraten und bestens betreut fühlen. Sie idealen Voraussetzungen für weitere Termine bei einer entspannten Atmosphäre, die zum Wohlfühlen einlädt.

Ein ähnlicher Artikel auf der Blogseite