Technik

Neuheiten uvm.

Living

Zuhause wohlfühlen

Produkte

aller Art

Worauf kommt es bei einem Arztbesuch an?

Viele Menschen gehen nicht gerne zu Ärzten. Aber es lässt sich natürlich nicht immer vermeiden, einen Arzt aufzusuchen. Bei länger andauernder Krankheit, chronischen Erkrankungen und auch zu Vorsorgeuntersuchungen sollte man immer zum Arzt gehen, selbst wenn eine Art von Angst vor Ärzten vorliegt. Für Ärzte bedeuten solche Patienten natürlich, ein besonderes Einfühlungsvermögen an den Tag zu legen, um ihnen die Angst zu nehmen. Aber Ärzte können noch mehr machen, um den Patienten einen angenehmen Aufenthalt in der Praxis zu ermöglichen. Mit der richtigen Praxiseinrichtung, beispielsweise mit den richtigen Praxismöbeln und auch einer guten Therapieliege fühlen sich selbst viele Angstpatienten schon viel wohler und entspannter. Das ist dann für beide Seiten von Vorteil und ermöglicht es, eine adäquate Anamnese und Behandlung durchzuführen.

Die Praxiseinrichtung sollte einladend sein

Das Auge isst mit. Das stimmt nicht nur beim Essen, sondern auch in anderen Situationen im Leben. In einer schönen Atmosphäre fühlt man sich doch gleich viel wohler. Besonders in Arztpraxen sollte daher eine solche Atmosphäre vorherrschen. Schließlich sind Arztbesuche für die Patienten nicht immer die angenehmste Sache und Unwohlsein sowie Stress machen den ganzen Arztbesuch dann natürlich auch nicht gerade angenehmer. In einer Arztpraxis, in der eine einladende Atmosphäre herrscht, fühlen sich Patienten aber immer viel wohler. Helle Farben, freundliches Praxispersonal, ein paar Pflanzen zur Dekoration und andere Dekoelemente können dafür sorgen, dass man gerne zum Arzt geht und sich dort gut aufgehoben fühlt. Auch die Praxismöbel sollten dementsprechend etwas her machen. Sie sind schließlich ein wichtiger Bestandteil der gesamten Praxiseinrichtung. Moderne und bequeme Möbel finden Sie hier. Geht es um Praxismöbel, so sollten diese natürlich nicht abgeranzt und altbacken aussehen, so als stünden sie schon ein paar Jahrzehnte in der Praxis herum. Zwar bedeuten neue Möbel für die Praxis auch immer eine Investition für den Arzt, aber diese lohnt sich. Außerdem müssen die Möbel ja nicht jedes Jahr erneuert werden. Moderne Stühle für den Wartebereich, die vielleicht sogar eine Wohnzimmeratmosphäre ausstrahlen sowie helle und freundliche Möbel für den Rest der Praxis sind dabei ganz gut.

Eine gute Therapieliege gehört in eine gute Arztpraxis

Neben Flur und Wartebereichen sollten natürlich auch die Untersuchungszimmer in einer Arztpraxis einladend wirken. Alte Möbel, die nicht mehr schön aussehen, sollte man dort also nicht stehen haben. Das wirkt auf Patienten schließlich auch nicht gerade schön. Natürlich kann man in einem Untersuchungszimmer keine richtige Wohnzimmeratmosphäre aufkommen lassen, aber man kann beispielsweise mit einer modernen Ausstattung wie einer modernen Therapieliege zeigen, dass man als Arzt für seine Patienten selbst bei der Praxisausstattung nur das Beste möchte. Auch solche eigentlichen Kleinigkeiten wie modene Therapieliegen tragen schon dazu bei, dass sich Patienten bei einem Arzt gut aufgehoben und wohl fühlen oder nicht.

 

 

MIC-Network