Schlagwort-Archiv

Elegante Vordächer aus Glas

Elegante Vordächer aus Glas

Viele Menschen sich über der Haustür ein Vordach und dafür bieten sich verschiedene Glasarten an. Wichtig für die Auswahl sind dabei Pflege, Lichtdurchlässigkeit und Sicherheit. Mögliche Varianten sind beispielsweise Verbundsicherheitsglas, Polycarbonatglas oder auch Acrylglas. Die Besucher bleiben durch ein Vordach Eingangstür dann trocken und zudem wird bei den Gebäuden auch noch die Fassade optisch deutlich aufgewertet. Ist die Überdachung Glas ansprechend, kann der Wert von dem Eigentum sogar noch gesteigert werden.

Eine Überdachung bei dem Eingang

Wer ein Vordach Eingangstür wünscht, kann sich meist zwischen Rundbogenvordach, Pultvordach, Bogenvordach und Rechteckvordach entscheiden. Bei der Gestaltung sind für die Interessenten damit kaum Grenzen gesetzt. Hochwertige Materialien sorgen nicht nur für Sicherheit, sondern auch für die Langlebigkeit der Vordächer. Der Hauseingang wird veredelt und das Vordach Eingangstür sorgt für Design und Funktionalität. Modelle aus Glas wirken dabei transparent und leicht. Jeder wird durch die Dächer dann vor Schnee und Regen geschützt und in das Haus kann oft auch noch mehr Helligkeit gebracht werden. Eine Beleuchtung sorgt für Orientierung bei Briefkasten, Türschloss und Türklingel. Hochwertiges Material und klares Design fügen sich in die Architektur zeitlos ein. Besonders Verbundsicherheitsglas ist dabei dann auch noch langlebig und belastbar.

Warum Glas nutzen für die Überdachung?

Die Überdachung Glas kann ohne Probleme an die Außenwand von dem Gebäude angebracht werden und dies über dem Durchgang. Meist handelt es sich um eine Terrassen- oder Haustür. Die Optik kann damit aufgewertet werden, denn der Durchgang wird hervorgehoben und der Anblick wird verschönert. Der Schutz vor den Niederschlägen ist auch wichtig, denn jeder ist vor Schnee und Regen geschützt. Auch die Tür an sich wird natürlich durch die Überdachung Glas geschützt. Bei den Dächern können sich auch Schneelawinen bilden, die eine Gefahr darstellen können. Durch die Vordächer wird jeder vor dieser Gefahr geschützt. Das Vordach kann auch verhindern, dass es Wasser bei dem Eingangsbereich gibt. Das Wasser könnte sonst gefrieren und eine Gefahr darstellen. Als Montageart kommen meist Schrauben in Frage, welche bei der Außenwand dann fest verankert sind. Im Vergleich zu dem Durchgang sollte das Vordach dann breiter sein, damit auch der ganze Türbereich überdeckt wird. Kunstglas ist leicht, robust, wetterfest, UV-beständig und es gibt die gute Lichtdurchlässigkeit. Kunstglas ist zudem besonders widerstandsfähig, während Echtglas oder Verbundsicherheitsglas dafür kratzfest ist. Das echte Glas splittert bei dem Bruch nicht und damit ist es sehr sicher. Das Echtglas ist dafür allerdings auch relativ schwer und besonders lichtdurchlässig. Wichtig ist dann, dass die Vordächer mit einem gewissen Abstand über einer Tür angebracht werden, da sonst der Schutz vor Schnee und Regen weniger effektiv ist.

Ruhe und Gemütlichkeit durch angenehme Wärme

Ruhe und Gemütlichkeit durch angenehme Wärme

Steht die kalte Jahreszeit bevor, so verbringt man gerne die Tage im heimischen Wohnzimmer. Man kann es sich schön gemütlich machen, die Füße hochlegen und dabei einen Film schauen oder einfach nur relaxen. Doch dazu sollte es schon angenehm warm sein. Ein Kamin schafft hierbei Abhilfe.

In dem Wohnzimmer befindet sich ein integrierter Kamin

Der Kamin sorgt für einen hohen Wohlfühlfaktor

Holz rein, Feuer an und schon kann die Entspannung beginnen. Mit einem Specksteinofen von Willach KG haben Sie die Wahl aus unterschiedlichen Modellen. Das macht es einfach den passenden Kamin für die jeweilige Einrichtung zu finden. Kalte Abende gehören damit der Vergangenheit an.